Homepage
Infos
Branchen
Verzeichnis
Outlet Stores
Outlet Center
Online Outlets
Impressum
Datenschutz
Anschrift
Gelco Werksverkauf
Pommernstr. 19
DE-45889 Gelsenkirchen-Bismarck

Branche

Telefon
+49 (0) 209 8003000

Öffnungszeiten
Nach uns vorliegenden Informationen wurde der Werksverkauf geschlossen!

 

Beschreibung
Gelco Werksverkauf Gelsenkirchen

Die Firma Gelco wurde 1948 als als Damenmantel- und Kostümfabrik Geppert & Co. in Gelsenkirchen gegründet. Heute stellt das Familienunternehmen hochwertige Damenbekleidung für moderne und jung gebliebene Frauen her.

Im Gelco Outlet in Gelsenkirchen können Sie Gelco Damenbekleidung direkt ab Werk zu reduzierten Preisen kaufen. Die Anfahrt erfolgt über die Autobahn A42, Abfahrt Gelsenkirchen Bismarck. Von hier sind es nur noch wenige Hundert Meter bis zum Werksverkauf.

Zum Sortiment von Gelco zählen Blusen, Tops, Shirts, Blazer, Pullover, Cardigans, Westen, Röcke, Hosen, Schals, Jacken und Mäntel.

Parkplätze sind in ausreichender Zahl direkt vor dem Outlet vorhanden.

 

Geführte Marken
Gelco

Zahlarten
Barzahlung

Disclaimer
Alle Inhalte auf outlet-info.com wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit können wir allerdings keine Gewähr übernehmen.
Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Dieser Eintrag ist möglicherweise veraltet!

Gelco Werksverkauf Gelsenkirchen (geschlossen!) auf unserer neuen Seite outletadressen.com ansehen »

8 Kommentare
Zappzerapp am 05.06.14 um 14:58 Uhr
Sensationelle Preise für schöne Kleidung in guter Qualität. Natürlich ist der Laden deshalb meistens sehr voll und die Wartezeit an der Kasse kann sich hinziehen. Die Verkäuferinnen an der Kasse sind sehr freundlich. Wir fahren immer gerne dort hin und finden auch meistens etwas Schönes.
Birgit C. am 24.05.14 um 18:29 Uhr
Ich war heute das erste Mal bei Gelco Outlet und recht angenehm überrascht. Grosse Auswahl in Gr. 34 und Gr. 52, die restlichen Grössen waren auch ganz gut bestückt. Ein Wasser oder eine Cola sind empfehlenswert, wenn der Aufenthalt länger als 30 Minuten geplant ist. Das Personal machte einen leicht gestressten Eindruck, aber okay, ich habe ja auch nicht in einer Edelboutique eingekauft. Die Verkaufshalle war nicht gut durchlüftet, aber bei den günstigen Preisen muss dieses halt in Kauf genommen werden. Bei der Kleidung handelt es sich um Artikel der Vorsaison.
Engelchen am 26.07.13 um 12:30 Uhr
Ich war zum 2. Mal bei Gelco im Werksverkauf. Warenangebot, Qualität und Preise sind wirklich genial.Dafür nehme ich gerne nicht klimatisierte Räume und eine große Anzahl an Mitkäuferinnen in Kauf. Derzeit sind die Preise für die Sommerware nochmals sensationell reduziert. Tipp: Genügend Zeit, viel Ausdauer an der Kasse (verständlicherweise kann man bei den Preisen nicht auch noch ein großes Personalaufkommen verlangen)mitbringen, bei den derzeitigen Temperaturen bietet sich eine Wasserflasche an. Zum Anprobieren einfach Geduld haben und die Kabinen nutzen, wenn der größte Ansturm vorbei ist. Eine große Einkaufstasche -z.B. vom Schweden :-) - für die "Zwischenlagerung" der ausgesuchten Waren ist sehr empfehlenswert. Kartenzahlung ist übrigens möglich! Und das Personal ist trotz all dem "Stress" nach m. E. ausgesprochen freundlich.
Stephanie A. am 05.07.13 um 15:42 Uhr
Heute war ich zum ersten Mal bei GELCO. Die Ware und Preise sind sensationell! Wo bekommt man schon eine schicke Hose für sage und schreibe 2,50 €?! Ich habe mir gleich mehrere Hosen und eine Jacke gekauft und bin mit der Qualität der Kleidung sehr zufrieden! Daher kann ich GELCO-Werksverkauf nur weiterempfehlen (was ich übrigens bei meiner Nachbarin sofort getan habe). Allerdings ist beim Werksverkauf der Kunde nicht König: Die Lagerhalle, in der die Bekleidung verkauft wird, ist sehr stickig, es gibt leider keine Klimaanlage und keinen Ventilator. Dann muss man immer vor den wenigen Umkleidekabinen sehr lange anstehen, da sich manche Kunden sehr rücksichtslos verhalten, indem sie entweder mehr als die vorgeschriebenen 5 Teile mit in die Kabine nehmen oder sich vom Ehemann oder der Freundin immer wieder neue Kleidungsstücke nachreichen lassen. Leider achtet das Verkaufspersonal nicht darauf. Ein zweites Defizit ist die sehr lange Warteschlange vor der einzigen Kasse. Selbst bei Stoßzeiten wird keine weitere Kasse geöffnet, was ich bei diesen sommerlichen Temperaturen sehr schade finde. Wenn man sich gut auf den Einkauf vorbereitet, kann man es aber aushalten. Schon wegen der Preise lohnt sich immer ein Besuch des Werksverkaufes. Meine Tipps für einen erträglichen Einkauf bei GELCO: 1. Viel Zeit mitbringen 2. Vorher gezielt aussuchen, damit man nicht zweimal vor den wenigen Umkleidekabinen Schlange stehen muss. 3. bei warmem bis heißem Wetter immer eine kleine Flasche Mineralwasser o.ä. dabeihaben, da die Luft in der Halle extrem stickig ist. 4. Nicht Donnerstags kommen (das soll der schlimmste Tag sein) Ansonsten: Viel Spaß beim Schnäppchenkauf!
Müller am 23.05.13 um 08:32 Uhr
Als ich bei gelco rein kam dachte ich wär auf ein Türkischen Basar!
Steffi Sch. am 23.09.12 um 22:12 Uhr
War das 1. Mal im Outlet. Man bekommt dort wirklich hochwertige Ware zu super günstigen Preisen. Ich war begeistert. Doch müßte es an der Kasse noch etwas zügiger voran gehen, die Wartezeit ist wirklich sehr lang. Auch zum Anprobieren ist nur wenig Gelegenheit.Man braucht starke Nerven. Aber ein Besuch lohnt sich trotzdem !
Iris am 14.04.12 um 22:09 Uhr
Super genial dieser Lagerverkauf. Habe schon lange nicht mehr so tolle Sachen zu diesen Superpreisen bekommen. Zumal es mir im letzten Sommer passiert ist, dass ich mir in einem Geschäft eine Hose zum Preis von €79,95 gekauft habe. Die gleiche Hose - natürlich in einer anderen Farbe - habe ich ca. 3 Wochen später zu einem Preis von € 18,00 im Lagerverkauf bekommen. Das ist nur ein Beispiel. Bin aber immer gern wieder dabei, wenn es heisst: wir fahren zum Lagerverkauf! grins :-)
Brigitte P. am 14.03.12 um 09:49 Uhr
Ein Besuch lohnt sich, und bis jetzt habe ich noch immer irgendetwas gefunden. Qualität der Ware und Preise wirklich gut. Kleines Manko: Oftmals lange Wartezeit vor den wenigen Umkleidekabinen; kaum Sitzgelegenheit; eine Tüte gibt es erst ab Einkäufen von 100 €.

Kommentar schreiben